Galeriekalender

Die Galerie ist von Mittwoch bis Samstag (13:30 – 18:30 Uhr) geöffnet. Sie finden uns in der Große Steinstraße 57 in 06108 Halle (Saale). Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mai
12
Do
2022
Christiane Jung – Malerei (Personalausstellung)
Mai 12 um 13:30 – 18:30

Personalausstellung vom 26. März bis 14. Mai 2022, Mittwoch bis Sonnabend 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Bilder

Und erneut bietet der runde Geburtstag einer halleschen Künstlerin Anlass für eine längst überfällige Personalausstellung in unserer Galerie.
Christiane Jung stellt wieder bei uns aus . Wir freuen uns, dass die Künstlerin, die zuletzt eher zurückgezogen lebte und arbeitete, sich dazu entschlossen hat. So erinnern wir uns an Christiane Jungs Ausstellung von 2013. Zu den farbenfrohen, freien Malereien (die wir damals präsentieren durften) kamen weitere hinzu. Auf die neuen Collagen sind wir ebenfalls gespannt.

Christiane Jung
„Kunstbetrachtung“ von Christiane Jung (Collage, 2022, 40x50cm)

Die Gestalten und Formen in meinen Collagen entstehen meist in einem Strich, flott heruntergeschrieben und im Stehen gezogen.

Die Collagen der letzten beiden Jahre entstanden als eine Art „Verwertung“. Ich habe meine frühen Arbeiten auf Papier durchgesehen, sie geprüft, ob sie vollständig erhalten werden sollten. Das sollten sie nicht, und ich traf eine Auswahl, die ich zu entsorgen beabsichtigte.

Zuerst wollte ich diese Auswahl irgendwie vernichten.

Dann überlegte ich ob sich möglicherweise eine künstlerische Verwertung finden ließe und ich beschloss die Arbeiten zu wandeln, ihnen eine neue, eine andere Qualität zu geben. So begann ich sie großzügig zu zerschneiden, fügte Teile dann neu zueinander. Das tat ich im Gegensatz zu meiner Malerei nicht spontan, sondern ich konstruierte und komponierte die Arbeiten sehr bewusst.

Hilfreich war und ist mir stets die Zitzmannsche Lehre, die haben wir alten Studenten von einst noch verinnerlicht. Wir fühlen die Stimmigkeit, sobald wir etwas sehen und können dann sehr genau sagen, warum wir gerade so fühlen und ob etwas richtig ist oder eben optisch falsch.

Das Konstruieren von Bildern war in früheren Jahren nie meine Art künstlerisch zu arbeiten, hier aber geschah es von selbst.

Es gelang mir den „Abfall“ erheblich zu reduzieren, denn aus den verworfenen Arbeiten waren Ausgangsmaterialien geworden, neue Ressourcen, jene für die Collagen eben.“

Christiane Jung, 2022

Mai
13
Fr
2022
Christiane Jung – Malerei (Personalausstellung)
Mai 13 um 13:30 – 18:30

Personalausstellung vom 26. März bis 14. Mai 2022, Mittwoch bis Sonnabend 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Bilder

Und erneut bietet der runde Geburtstag einer halleschen Künstlerin Anlass für eine längst überfällige Personalausstellung in unserer Galerie.
Christiane Jung stellt wieder bei uns aus . Wir freuen uns, dass die Künstlerin, die zuletzt eher zurückgezogen lebte und arbeitete, sich dazu entschlossen hat. So erinnern wir uns an Christiane Jungs Ausstellung von 2013. Zu den farbenfrohen, freien Malereien (die wir damals präsentieren durften) kamen weitere hinzu. Auf die neuen Collagen sind wir ebenfalls gespannt.

Christiane Jung
„Kunstbetrachtung“ von Christiane Jung (Collage, 2022, 40x50cm)

Die Gestalten und Formen in meinen Collagen entstehen meist in einem Strich, flott heruntergeschrieben und im Stehen gezogen.

Die Collagen der letzten beiden Jahre entstanden als eine Art „Verwertung“. Ich habe meine frühen Arbeiten auf Papier durchgesehen, sie geprüft, ob sie vollständig erhalten werden sollten. Das sollten sie nicht, und ich traf eine Auswahl, die ich zu entsorgen beabsichtigte.

Zuerst wollte ich diese Auswahl irgendwie vernichten.

Dann überlegte ich ob sich möglicherweise eine künstlerische Verwertung finden ließe und ich beschloss die Arbeiten zu wandeln, ihnen eine neue, eine andere Qualität zu geben. So begann ich sie großzügig zu zerschneiden, fügte Teile dann neu zueinander. Das tat ich im Gegensatz zu meiner Malerei nicht spontan, sondern ich konstruierte und komponierte die Arbeiten sehr bewusst.

Hilfreich war und ist mir stets die Zitzmannsche Lehre, die haben wir alten Studenten von einst noch verinnerlicht. Wir fühlen die Stimmigkeit, sobald wir etwas sehen und können dann sehr genau sagen, warum wir gerade so fühlen und ob etwas richtig ist oder eben optisch falsch.

Das Konstruieren von Bildern war in früheren Jahren nie meine Art künstlerisch zu arbeiten, hier aber geschah es von selbst.

Es gelang mir den „Abfall“ erheblich zu reduzieren, denn aus den verworfenen Arbeiten waren Ausgangsmaterialien geworden, neue Ressourcen, jene für die Collagen eben.“

Christiane Jung, 2022

Mai
14
Sa
2022
Christiane Jung – Malerei (Personalausstellung)
Mai 14 um 13:30 – 18:30

Personalausstellung vom 26. März bis 14. Mai 2022, Mittwoch bis Sonnabend 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Bilder

Und erneut bietet der runde Geburtstag einer halleschen Künstlerin Anlass für eine längst überfällige Personalausstellung in unserer Galerie.
Christiane Jung stellt wieder bei uns aus . Wir freuen uns, dass die Künstlerin, die zuletzt eher zurückgezogen lebte und arbeitete, sich dazu entschlossen hat. So erinnern wir uns an Christiane Jungs Ausstellung von 2013. Zu den farbenfrohen, freien Malereien (die wir damals präsentieren durften) kamen weitere hinzu. Auf die neuen Collagen sind wir ebenfalls gespannt.

Christiane Jung
„Kunstbetrachtung“ von Christiane Jung (Collage, 2022, 40x50cm)

Die Gestalten und Formen in meinen Collagen entstehen meist in einem Strich, flott heruntergeschrieben und im Stehen gezogen.

Die Collagen der letzten beiden Jahre entstanden als eine Art „Verwertung“. Ich habe meine frühen Arbeiten auf Papier durchgesehen, sie geprüft, ob sie vollständig erhalten werden sollten. Das sollten sie nicht, und ich traf eine Auswahl, die ich zu entsorgen beabsichtigte.

Zuerst wollte ich diese Auswahl irgendwie vernichten.

Dann überlegte ich ob sich möglicherweise eine künstlerische Verwertung finden ließe und ich beschloss die Arbeiten zu wandeln, ihnen eine neue, eine andere Qualität zu geben. So begann ich sie großzügig zu zerschneiden, fügte Teile dann neu zueinander. Das tat ich im Gegensatz zu meiner Malerei nicht spontan, sondern ich konstruierte und komponierte die Arbeiten sehr bewusst.

Hilfreich war und ist mir stets die Zitzmannsche Lehre, die haben wir alten Studenten von einst noch verinnerlicht. Wir fühlen die Stimmigkeit, sobald wir etwas sehen und können dann sehr genau sagen, warum wir gerade so fühlen und ob etwas richtig ist oder eben optisch falsch.

Das Konstruieren von Bildern war in früheren Jahren nie meine Art künstlerisch zu arbeiten, hier aber geschah es von selbst.

Es gelang mir den „Abfall“ erheblich zu reduzieren, denn aus den verworfenen Arbeiten waren Ausgangsmaterialien geworden, neue Ressourcen, jene für die Collagen eben.“

Christiane Jung, 2022

Mai
15
So
2022
Galerie geschlossen
Mai 15 ganztägig
Mai
16
Mo
2022
Galerie geschlossen
Mai 16 ganztägig
Mai
17
Di
2022
Galerie geschlossen
Mai 17 ganztägig
Mai
18
Mi
2022
wegen Ausstellungsumbau geschlossen
Mai 18 ganztägig

bitte kontaktieren Sie uns zur Terminabsprache

Mai
19
Do
2022
wegen Ausstellungsumbau geschlossen
Mai 19 ganztägig

bitte kontaktieren Sie uns zur Terminabsprache

Mai
20
Fr
2022
wegen Ausstellungsumbau geschlossen
Mai 20 ganztägig

bitte kontaktieren Sie uns zur Terminabsprache

Mai
21
Sa
2022
Karl-Heinz Köhler, Malerei (Vernissage, Personalausstellung)
Mai 21 um 15:00 – 18:30

Bitte tragen Sie in der Galerie einen Mund-Nasenschutz zur Eindämmung des Coronavirus.

Ausstellungsplakat
Plakat zur Ausstellung von Karl-Heinz Köhler – Personalausstellung zum 85. Geburtstag des Künstlers

Im April wurde der bekannte hallesche Maler und Grafiker 85 Jahre alt. Seine teils großformatigen Bilder zum Thema „Musik“ hängen in zahlreichen öffentlichen Räumen der Saalestadt und brachten ihm den Beinamen „Musikmaler“ ein. Aber auch seine Landschafts- und Architekturbilder beeindrucken. Farbenfroh und voller Lebensfreude spiegeln seine Werke das vielfältige Leben wider. Blau leuchtet und ist charakteristisch. So schwärmt Frau Dr. Lotze immer gern vom „Köhler-Blau“. Sicher auch wieder zur Vernissage am 21. Mai 2022, wenn sie erneut eine Einführung zur Ausstellung geben wird. Wir freuen uns erneut auf die neue Schau des Malers Karl-Heinz Köhler in unserer Galerie und sind überzeugt, dass er auch diesmal wieder die Herzen der Kunstfreunde und Sammler erobern wird.

Wir laden Sie daher herzlich zur Vernissage am 21. Mai 2022, 15 Uhr oder auch zum Besuch der Ausstellung bis zum 09. Juli 2022 in unsere Galerie ein.